Im Nordturm der Bayreuther Stadtkirche befindet sich die Türmerstube mit einem unbeschreiblichen Blick über die Stadt und ins Umland.
Der Türmer warnte im Auftrag der Stadt vor möglichen Bränden oder herannahenden feindlichen Kräften.
In Bayreuth trat der erste Türmer am 12. Mai 1448 seinen Dienst an.
Turmführungen finden jedes Jahr zwischen Ostern und Oktober statt.
Vielen Dank an die ehrenamtlichen Turm- und KirchenführerInnen die an jedem Samstag um 11.00, 12.00 und 13.00 Uhr die Türme der Stadtkirche besteigen und mit zahlreichen Interessierten die Türmerstube besichtigen. Ich kann nur jedem empfehlen dieses Angebot zu nutzen, es lohnt sich wirklich.
Da zur Zeit aufgrund des Corona-Viruses keine Besichtigungen möglich sind stelle ich ein paar Bilder aus meinem Archiv zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.