Markgräfin Wilhelmine lebensgroß in Bronze

Auf den Schloßterrassen in Bayreuth befindet sich die lebensgroße Bronzestatue der Markgräfin Wilhelmine
(* 3. Juli 1709 in Potsdam; † 14. Oktober 1758 in Bayreuth).

Es handelt sich hierbei um einen Abguß der circa 1,70 m hohen Marmorstatue der sitzenden Wilhelmine, welche vom deutschen Bildhauer Johann Lorenz Wilhelm Räntz
(* 18.03.1733 in Bayreuth – † 22.12.1776 in Berlin)
geschaffen wurde und im Schloßpark von Sanssouci (Freundschaftstempel) in Potsdam besichtigt werden kann.

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*