Heute habe ich einen Teichfrosch bei seinem Landgang beobachtet.
Der Teichfrosch liebt große nahrungsreiche Teiche (Stillgewässer).
Typisch für den Teichfrosch ist der gras- bis dunkelgrüne Rücken mit dunkler Fleckung und die helle Rückenlinie.
Die Pupille ist waagrecht elliptisch, die Iris bräunlich.

Während der Paarungszeit und einem eventuellen Wechsel des Aufenthaltsgewässers können sich Landgänge auch über mehrere Tage erstrecken.
Die Wärme hat unmittelbaren Einfluss auf die Aktivitäten der Frösche.  Ab ca. 22 Grad Celsius steigert sich deren Aktivität und sie werden zutraulicher.


Teichfrosch (Pelophylax esculentus)

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*