Es ist einfach ein Schauspiel für sich wie die hungrigen Schnäbel im Minutentakt durch die Altvögel gestopft werden. Selbstverständlich muss man bei derartigen Beobachtungen immer genügend Abstand halten um die Fütterung nicht zu stören.
Ich freue mich jetzt schon, wenn die kleinen Nesthocker flügge sind und die ersten Erkundungen der Umgebung unternehmen.

 

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*